Education

Interview mit Jan Glas

Jan Glas begegnete ich zum ersten Mal auf seinem Workshop auf der « Journée impACT » in Ettelbrück. Damals beeindruckte mich, was er sagte und wie er es sagte. Ich bekam ganz spontan die Idee mit ihm ein Interview zu führen und Jan war einverstanden. Wir redeten über seine Arbeit als Berater, über Spielen und Kreativität. Nach dem Gespräch war ich von seiner positiven Energie ganz angesteckt. 

JAN GLAS

…ich glaube nicht daran, dass man alleine weiß, welche Lösung die beste ist, …

Kannst du dich kurz vorstellen, was deine Arbeit ist und was du machst? Lire la suite « Interview mit Jan Glas »

Education, Homeschooling

Libre de s’instruire? Nouveaux textes en ligne

Dans quelle mesure l’obligation d’enseigner est-elle efficace? Équitable socialement ? Conforme aux droits de l’homme et aux droits de l’enfant ? Ethique ? Nécessaire ? Economiquement souhaitable ? Dangereuse pour l’enfant ? et comment pourrait-ce être autrement ? Faut-il tout remettre en question de manière radicale ? Faut-il laisser apprendre de manière autogérée plutôt que de suivre un plan d’études ?

Voici quelques conclusions:

1. Entre Vie et Normalité….

2. Pensez en dehors du cadre !

3. Entre mythes et réalités, que faire?
(à paraître fin 2018)


Vous pouvez nous faire parvenir vos commentaires par email à alliasbl@gmail.com.

Education, Homeschooling

Free to learn? new texts online

To what extent is compulsory education or said differently the obligation to teach efficient ? socially fair ? in accordance with human and children’s rights ? ethical ? necessary ? economically desirable ? dangerous for the well-being of the child ? how could it be otherwise ? do we need to radically rethink education ? shall we encourage self-directed learning rather than following an imposed school curriculum ?

Here you can read some first comments (free translation):

1. Between life and normality….

2. Think outside the box !

3. Between myth and reality; what can we do?
(to be published end of year 2018)

What is your opinion on these topics ?

You can send us your comments by email to alliasbl@gmail.com.

Education

Peter GRAY: Widerstände gegen den fundamentalen Wandel im Bildungswesen

Peter Gray

Widerstände gegen den fundamentalen Wandel im Bildungswesen


Weshalb Bildungsreform außerhalb des Schulsystems stattfinden muss

In früheren Artikeln habe ich Belege für die folgenden Behauptungen vorgestellt:

1) Der kindliche Instinkt, selbständig zu spielen und zu forschen, bildete die Grundlage der Bildung im Lauf unserer langen Geschichte als Jäger und Sammler.

2) Die heutigen Kinder können sich sehr gut selber bilden, ohne Zwang oder Aufforderung bzw. Führung durch Erwachsene, sofern ihnen ein Umfeld zur Verfügung gestellt wird, das ihren Spiel- und Forschertrieb unterstützt.

3) Herkömmliche Schulen wurden zu dem was sie heute sind aufgrund von historischen Umständen, die die Menschen dazu bewogen, das Spiel abzuwerten, zu meinen, der Wille von Kindern müsse gebrochen werden, und zu glauben, alles Nützliche, inklusive Lernen, erfordere Mühe.

Lire la suite « Peter GRAY: Widerstände gegen den fundamentalen Wandel im Bildungswesen »

Education

Opruff fir en anere Bildungsmodell

Opruff fir en anere Bildungsmodell

Immer wieder tauchte nach 1945 die Frage auf, ob es denkbar sei, dass es je zu einem dritten Weltkrieg kommen könne. Ich glaube, wir befinden uns schon mittendrin. Nur bemerkt es offenbar niemand, weil dieser Krieg nicht territorial, sondern zeitlich geführt wird. Wir haben einen erbarmungslosen Krieg gegen unsere eigenen Kinder und Enkel, gegen die kommenden Generationen, entfesselt. Wir werden ihnen eine verwüstete Welt hinterlassen, auf der das Leben für sie sehr schwer sein wird. Aber da sie ja nicht zurückschlagen können, fahren wir damit fort — wir können schon gar nicht mehr anders — und beruhigen unser Gewissen (sofern es nicht ganz zum Schweigen zu bringen ist) mit der Annahme, dass ihnen schon etwas einfallen wird, um unsere Gemeinheiten wiedergutzumachen. – Michael Ende Lire la suite « Opruff fir en anere Bildungsmodell »